Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH • Alfred-Nobel-Allee 45 • 66793 Saarwellingen • 06838 5158610 | Login
Schriftgröße: AAA
Titelbilder

Immer gut informiert

Sparda Bank Südwest eG überreicht Spende an KiTa Kinderland des Landkreises Saarlouis

Kreis Saarlouis (pdl) Die Kindertagesstätte Kinderland I in Saarwelligen hat in diesem Jahr Zuwachs bekommen. Wegen der immens großen Nachfrage wurde auf dem Campus Nobel in der direkten Nachbarschaft zum ersten Kinderland nun Kinderland II errichtet. Mit ihren ausgedehnten Betreuungszeiten sind die beiden Kita Kinderländer des Landkreises Saarlouis immer noch einzigartig im Saarland. Damit sich die Kids vom Krippen- bis zum Vorschulalter in den Sommermonaten auf der Außenanlage der Häuser auch so richtig wohlfühlen können, ist unter anderem der Bau einer Wasserspiellandschaft geplant. Zur finanziellen Realisierung und dem gleichzeitigen Startschuss der Bauarbeiten des Projekts überreichte  Manfred Stang, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Südwest,  einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an Landrat Patrik Lauer. Zusammengekommen war der Förderbetrag aus Mitteln des Sparda-Gewinnsparvereins.

Landrat Lauer dankte Sparda-Aufsichtsratsmitglied Ralf Damde für die Bindung der finanziellen Unterstützungsmöglichkeit an die Region. „Wir sind froh, so eine tolle Spielanlage für unsere Kids der Kinderländer umsetzen zu können. Viele von ihnen verbringen einen nicht unwesentlichen Teil ihres Tages hier. Schön, wenn Unternehmen wie die Sparda-Bank ein solches soziales Engagement beweisen und wir gemeinsam den erstklassigen Wohlfühlfaktor hier vor Ort mit diesem Projekt noch ein wenig steigern können.“ Dies freue ihn auch besonders, weil hier auf dem Campus Nobel eine „hochwertige pädagogische Arbeit“ geleistet werde, betonte der Landrat. Die Eltern können ihre Kleinen unter der Aufsichtsleitung von Maren Jung also sehr gut aufgehoben wissen. Zudem bieten flexible Öffnungszeiten von 5 bis 22.30 Uhr insbesondere Schichtarbeitern und Alleinerziehenden ein optimales Betreuungsangebot. Dies seien unter anderem die Gründe, warum sich der Vorstand der Sparda Bank Südwest eG für die finanzielle Beteiligung an diesem Bauvorhaben entschieden habe, erklärte Manfred Stang bei der feierlichen Spendenübergabe: „Das Wohl von Kindern und Familien liegt uns dabei besonders am Herzen. Die Kita Kinderland tut viel für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wir sind froh, dass wir mit unserer Spende hier einen Beitrag leisten können.“ Bereits im September soll die neue Außenanlage eingeweiht werden. Dann heißt es für die Kleinen – bei hoffentlich noch milden Herbsttemperaturen -  raus in die Natur und nach Herzenslust in der Wasserspiellandschaft herumtollen.

 

Foto:Gemeinsam mit Landrat Patrik Lauer freuen sich Maren Jung, pädagogische Gesamtleitung der von Kinderland I und II, Carina Dezes, Standortleitung Kinderland im Campus I, Markus Thal, stellvertretender Vorsitzender des Elternbeirates und stellvertretender Betriebsratsvorsitzender von Ford Saarlouis sowie Ralf Damde, Vorsitzender des Regionenbetriebsrates der DB Regio Südwest und  Stefan Ehl, Vorsitzender des Elternbeirates  (v.r.n.l.) über die Spendenübergabe von Vorstandsmitglied Manfred Stang ( 4.v.r.) – und natürlich alle Kinder der Kita Kinderland!

pdl / Foto: Landkreis Saarlouis-Lara Kühn

 

Spendenübergabe 

 
 
Copyright 2009 - 2018 Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH | Impressum | Datenschutz