Kinderland im Campus 2 • Alfred-Nobel-Allee 45a • 66793 Saarwellingen • 06838 5158610 | Elternbereich
Schriftgröße: AAA
Titelbilder

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Freitag
05.00 - 22.30 Uhr
(Samstag nach
beruflichem Bedarf)

Immer gut informiert

Ich bin zwei und schon dabei - Die Weinbergschnecke

Kurze Einleitung: Im Krippenbereich von Kinderland gibt es ein fest etabliertes Projekt namens "Ich bin 2 und schon dabei". Dieses gruppenübergreifende Projekt befasst sich das ganze Jahr über mit den "Großen" der Krippe. Ob in einzelnen, gezielte Förderangeboten oder in Projekten, die sich über einen längeren Zeitraum (Tage, Wochen) mit einem bestimmten Thema befassen, Ziel ist es die Kinder zu fördern, herauszufordern und vielleicht auch eine gewisse Abwechslung zum Krippenalltag zu bieten.... falls es da mal bei den Kleinen langweilig werden sollte.

 

Im Rahmen von „Ich bin 2 und schon dabei“ starteten wir Anfang Juni 2014 in der Gelben und in der Rosé Gruppe das Projekt „Die Weinbergschnecke“.

Voraus gegangen waren Spaziergänge, bei denen die Kinder immer wieder auf Schnecken aufmerksam wurden und sie interessiert beobachteten.

Am 2. Juni 2014 zogen, versteckt in einer Kiste, zwei große Weinbergschnecken in die Gelbe Krippengruppe ein. Einige Kinder waren sehr neugierig und befühlten schon das Haus der Schnecke, andere beobachteten mit etwas Abstand.

Um den Kindern auch noch weiterhin die Möglichkeit zu geben die Schnecken anzuschauen, befüllten wir ein Terrarium aus Glas mit feuchter Erde und setzten die Schnecken hinein. Jeden Tag fütterten die Kinder die Schnecken mit Salat, Gurkenscheiben, frischem Obst und befeuchteten die Erde. 

Über mehrere Wochen waren sie an den Schnecken interessiert, schauten immer wieder ins Terrarium, beobachteten erstaunt, wenn sich die große Schnecke auf Entdeckungsreise begab und fanden Antworten auf viele Fragen:

Wie bewegt sich die Schnecke ohne Beine...? Wo sind ihre Augen…? Haben sie auch eine Nase zum Luft holen…? Wo hat sich der Mund versteckt...? Wieso fällt sie nicht herab, wenn sie kopfüber unterm Tisch kriecht…? Wieso haben Schnecken 4 Fühler...?

Das Bilderbuch „Die Schnecke“ bot den Kindern die Möglichkeit, ihre Beobachtungen, Erfahrungen und ihr Wissen zu vertiefen und in Worte zu fassen.

Unsere Musikpädagogin hat das Projekt auch gleich aufgegriffen und motivierte die Kinder mit dem Gedicht „Schni-schna-Schnecke“ die Bewegungen der Schnecke mit ihrem Körper nachzuspielen.

Ein weiteres "Highlight", das wir miterleben konnten kam zum Schluss – eine unserer Schnecken hat Eier gelegt – und nun warten wir gespannt, wann die kleinen Schnecken ausschlüpfen.

 

Es berichtet Anne Klein aus der Gelben Gruppe

Projekt Weinbergschnecke 

Projekt Weinbergschnecke

Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
Weinbergschnecke 
 
 
Copyright 2009 - 2018 Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH | Impressum | Datenschutz