Kinderland im Campus 1 • Alfred-Nobel-Allee 45 • 66793 Saarwellingen • 06838 5158510 | Elternbereich
Schriftgröße: AAA
Titelbilder

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Freitag

07.00 - 17.00 Uhr

Immer gut informiert

Alles rund um den Apfel

Vor ein paar Wochen beschäftigten wir uns näher mit dem Thema „Apfel“.

Jede Gruppe hat eine Flasche Apfelsaft geschenkt bekommen, welche unser Thema ins Rollen gebracht hat. Jeder durfte von dem leckeren Apfelsaft probieren und wir fragten uns woraus dieser wohl gemacht wurde. Wir waren uns einig, dass wohl Äpfel darin sein müssen, da er ja schließlich auch so heißt. Aber wo kommen die Äpfel eigentlich her? Wo wächst so ein Apfel? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen… Wir haben einfach mal Herrn Müller vom „Obst- und Gartenbauverein“ angerufen, der uns erzählte er habe sehr viele Äpfel und wir sollen doch mal vorbei kommen. Also fuhren wir mit den Kindern zum Obst- und Gartenbauverein, um herauszufinden, wo die Äpfel herkommen. Dort zeigte man uns eine Menge verschiedener Apfelbäume, von welchen wir uns einen ganzen Korb voll unterschiedlichster Äpfel mit in den Kindergarten nehmen durften. Uns wurde ein wenig über die Bäume und deren tragende Äpfel erzählt, was sehr interessant war. Im Kindergarten haben wir aus den gesammelten Äpfeln eigenen Apfelsaft hergestellt. Alle Kinder halfen dabei die Äpfel kleinzuschneiden. Eine Maschine half uns die Äpfel zu einem Saft zu pressen, was ganz schön laut war! Den Saft kochten wir anschließend ab und dann konnte nach kurzem Abkühlen auch schon probiert werden. Allen schmeckte der Saft sehr gut. Aus den restlichen Äpfeln haben wir mit Hilfe eines Apfelschneiders Apfelscheiben geschnitten und in einer Dörrmaschine  getrocknet.  Manche der getrockneten Äpfel haben wir dann zum Nachmittagssnack gegessen, andere haben wir an unseren Jahreszeitenbaum gehangen. Außerdem gestalteten die Kinder selbst Äpfel aus Papier. In unserer Turnhalle haben wir sogar eine Apfelturnstunde geturnt. Wir haben „Äpfel vom Apfelbaum gepflückt“ auf den wir natürlich erst mal klettern mussten. Über eine lange Wiese und durch einen engen Tunnel sind wir in unser Haus gelangt, wo wir die Äpfel lagerten, um dann zum Baum zurück zu kehren und den Parcours erneut zu beginnen… In unserer Abschlussrunde haben die Kinder erzählt, dass es ihnen viel Freude bereitete, die selbst hergestellten Leckereien zu probieren.  

Wir freuen uns auf unser nächstes Projekt und sind gespannt, was das wohl sein mag!

 

Es berichten Vivianne Horch und Andrea Kostyra aus der Rosé Gruppe

Herstellen von Apfelsaft 

Apfelprojekt

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright 2009 - 2018 Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH | Impressum | Datenschutz