Kinderland im Campus 1 • Alfred-Nobel-Allee 45 • 66793 Saarwellingen • 06838 5158510 | Elternbereich
Schriftgröße: AAA
Titelbilder

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Freitag

07.00 - 17.00 Uhr

Immer gut informiert

Rund um das Thema Pflanzen

Säen, gießen, warten, staunen!

Es ist immer wieder in kleines Wunder. Besonders für Kinder: Ein paar Samenkörner werden in die Erde gelegt, ein wenig gegossen und nach wenigen Tagen zeigen sich bereits erste grüne Spitzen, deren Wachstumsfortschritt man danach praktisch täglich beobachten. Und irgendwann sind aus den kleinen Körnern Pflanzen geworden, die farbenfrohe Blüten und sogar essbares, sprich Gemüse, hervorbringen.

Gerade heute in Zeiten, in denen Gemüse oft aus dem Supermarkt kommt, statt aus dem eigenen Garten, ist es für die Kinder spannend zu beobachten, wie so ein kleines Samenkorn zu einer „echten Pflanze“ heranwächst.

Auch wir wollen diesen Prozess beobachten. Anhand Bilderbücher und Samenkörner beschäftigen wir uns zurzeit mit dem Thema Pflanzen. Wir stellen uns diese Fragen:

  • Welche Pflanzen kenne ich?
  • Wo wachsen diese Pflanzen?
  • Wie wachsen diese Pflanzen?
  • Wie sehen die Samen aus?
  • Welcher Samen gehört zu welcher Pflanze?
  • Was brauchen die Pflanzen um zu wachsen?
  • Was kann man aus den Pflanzen machen?

Wir setzen Samen von verschiedenen Gemüsepflanzen (Bohnen, Spinat, Kresse) in die Töpfe und Kennzeichen diese mit Namen, damit jeder sehen kann was da wächst.  „Die Pflanzen brauchen Wasser, so wie die Menschen, sonst können die nicht wachsen“, sagt Clara. Nun müssen die Pflanzen jeden Tag gegossen werden um zu wachsen.

Nach einer Woche haben wir uns auf das Ergebnis gefreut: „Waaas, da ist ja was raus gewachsen“, war Lenis erster Satz als sie in ihrem Töpfchen mit Bohnensamen eine kleine grüne Pflanze gesehen hat.

Schon seit 3 Jahren besitzt unsere Einrichtung ein kleines Gemüsebeet.  Im letzten Jahr haben wir mit der Unterstützung der Eltern noch zwei weitere Hochbeete gebaut.  Auch diese haben wir mit großer Bereitschaft und Freude der Kinder mit Gemüsepflanzen, wie Gurken, Tomaten, Salat, Kohlrabi, rote Beete bestückt. Wir sind sehr gespannt auf deren Wachstum und freuen uns auf die Ernte in der Sommerzeit. 

Durch die Nutzung und die anfallenden Arbeiten am Hochbeet möchten wir das Verantwortungsgefühl und Engagement der Kinder fördern und das Interesse an Naturzusammenhängen wecken:  Aussaat - Pflege - Ernte -Verarbeitung - Zubereitung – Verzehren.

Es berichtet Alev im Mai 2020

Rund um das Thema Pflanzen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright 2009 - 2020 Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH | Impressum | Datenschutz